Homepage Cyberwar Cybersecurity Cyberspace C-Spionage C-Sabotage Gefährdung Kriminalität Computer Kommunikation mod. Systeme Der Mensch Beratung Bildung Fachberichte Information Kryptologie Emission Verschlüsselung Forschung Begriffe Recht Technik Verschiedenes
  Cyberwar Angriff Abwehr Fragen ? Militär Problem Programme Test Wirtschaft  P o l i t i k
Die Verteidigung oder die Abwehr
Vorbemerkungen
Fünf einfache Schritte  oder ?

1. Sichere E-Mail-Kommunikation

2. Sichere Speicherung von Dateien

3. Anonym surfen

4. Sicher mit dem Smartphone kommunizieren

5. Das System schützen

Akku-Hülle warnt Nutzer Snowden macht iPhones spionagesicher !
Yahoo und Google träumen von spionagefreien E-Mails
Kreml: Russische Regierungstelefone abhörsicher
Furcht vor Hackerangriffen: Russland plant Regierungs-Intranet

Deutschland muss sich abschalten“: Ungewöhnliche Maßnahme gegen Cyber-Krieg
EU will Einheit gegen Cyberangriffe aufbauen
 
 
deutsch english français русский 中國的 español
Die Verteidigung oder die Abwehr von Angriffen auf die kybernetische Systeme eines Landes

Es ist die Königsklasse im Kampf gegen die Angreifer aus dem kybernetischen Raum, oder mit Mitteln gegen kybernetischen Einrichtungen.

Wer glaubt, sich mit Verträgen oder Abkommen der verschiedensten Art gegen diese Bedrohungen zu schützen, dürfte sich eines Irrglauben hingeben.

So wie es Raketenabwehrsysteme geben soll, die uns vor dem Angriff  feindlicher Raketen schützen sollen, so bedarf es auch kybernetische Systeme zum Schutz der nationalen Interessen im kybernetischen Raum.

Für den Schutz gegen Raketen werden Milliarden US-$ ausgeben,  um die nationalen Interessen zu schützen. Welche Effektivität sie haben, vielleicht 10 % oder 50 %, wir wissen es nicht und wir wollen es auch nicht ausprobieren.

Doch wie steht es um den kybernetischen Raum.

Vielleicht liegt die Effektivität der Abwehr bei 1 % oder möglicherweise auch einige Promille höher oder niedriger.

Und wie wehren Sie die Angriffe ab ?

Immer mehr Staaten erkennen das gewaltige Potential für diesen "lautlosen Krieg".

Doch machen sie genug um die nationalen Interessen zu schützen ?